Erika Stenglin

 

"Fränkische
Weihnacht"
in Nürnberg
St. Sebald
 
 
 
     
     
 

A weng mehr vom Büchla

Erika Stenglin

geb. 1929 in Nürnberg, St. Johannis. Seitdem dort wohnhaft.

 

Mitglied im AutorenVerband Franken

.

Mit der waschechten Nürnberger Mundart aufgewachsen, bringt sie mit Witz und spitzer Feder Alltägliches auf den Punkt. Indem sie mit Worten spielt und übliche Redewendungen wörtlich nimmt, hält sie sich und anderen den Spiegel vor.

Gleichzeitig nimmt sie aber auch den Dialektsprecher durchaus ernst und lässt ihn ebenso mit seinen Ängsten und Nöten zu Wort kommen.

Was dabei herausgekommen ist ist in ihrem Büchlein "Für a Fümpferla Allererhand" nachzulesen. A weng wos zum Schmunzln, a weng wos zum Sinniern und a poar Gschichtla.

.

zu www.stenglin.de

 

mail@webmaster

© 2001 - Wolfgang Stenglin